1600 € für neue Bücher

Nov 9, 2021 Spenden

Durch die digitalen Veränderungen in unserer heutigen Zeit bekommt das Lesen von Büchern automatisch immer weniger Bedeutung. Auch wenn die Digitalisierung ein wichtiger, gesellschaftlicher Schritt ist, ist eine gesunde Lesesozialisation für die Entwicklung von Kindern weiterhin unerlässlich.

Diese beginnt nicht mit der Schulzeit, sondern startet bereits in den ersten Lebensmonaten eines Menschen. Auch wenn es vielen nicht bewusst ist, Kinder durchlaufen alle Vorstufen der Leseentwicklung vor ihrer ersten Unterrichtsstunde. Somit ist es im Kindergarten unerlässlich, diese nachhaltig und gezielt zu fördern. Aus diesem Grund haben wir die Errichtung einer Bücherei für den Kindergarten Elternweg in Bortfeld initiiert und konnte die Erich-Mundstock-Stiftung als wichtige Partnerin gewinnen. Diese spendete Bücher und einen Bücherwagen im Gesamtwert von 1600,00 €.

„Die kleine Bücherei schafft mehr Raum für eine gesunde Lesekultur. So werden unsere Kinder nicht nur gezielt gefördert, sondern verbringen auch viele gemütliche und spannende Momente mit ihren Erzieher*innen, die schon jetzt viele Bücher vorlesen, die unsere Kinder begeistert in den Kindergarten tragen.“, so Basti.